Kosmos Mozart

Wolfgang Amadé Mozart gehört zu den bekanntesten Musikern aller Zeiten; er begeistert mit seiner Musik und in allen Facetten seiner Persönlichkeit. Die Mozart-Museen in Salzburg ermöglichen heute ein besonderes Mozart-Erlebnis. In Mozarts Geburtshaus und im Mozart-Wohnhaus wirkte und lebte das Genie über viele Jahre.

„Wolfgang Amadé Mozart, aber auch die ganze Familie Mozart waren in vielerlei Hinsicht einzigartig. Die Mozart-Museen laden zu einer spannenden Entdeckungsreise durch ihr Leben, ihren Alltag, ihre Reisen und Mozarts Musik ein“, verrät Linus Klumpner, Leiter der Mozart-Museen. In Mozarts Geburtshaus  herrscht eine unvergleichliche Atmosphäre. Die Stationen „Der Alltag eines Wunderkindes“, „Mozart auf dem Theater“ und „Mythos und Verehrung“ erwecken den Komponisten und sein Schaffen zum Leben. Besondere Ausstellungsstücke sind die größte Sammlung authentischer Porträts weltweit oder seine Kindergeige.

Im Mozart-Wohnhaus rückt die Schau „Die Mozarts – Eine Musikerfamilie“ die Familie Mozart in den Mittelpunkt und zeigt spannende Zeitzeugnisse aus deren Leben im 18. Jahrhundert. Zu bestaunen sind unter anderem das Original-Hammerklavier aus Mozarts Besitz sowie das berühmte Familienportrait und Mozarts originale „Klotz“-Geige. Das „Moz-Book“ bringt Mozart besonders jungen Besuchern nahe.

Täglich geöffnet von 9 – 17.30 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr):

Mozarts Geburtshaus, Getreidegasse 9 | Mozart-Wohnhaus, Makartplatz 8
Informationen zu Eintrittspreisen und Führungen: www.mozarteum.at

 

Mozart Kinder-Ferienwoche (1. bis 5. August, 9 bis 13 Uhr):

Wie lange lebte Mozart in Salzburg? Hatte er ein eigenes Kinderzimmer? Ein Haustier? Stimmt es, dass er blind Klavier spielen konnte? Und wie sehen seine ersten selbst geschriebenen Noten aus?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet die „Kinder Ferienwoche mit Mozart“. Eine Woche lang kann in Workshops und Führungen hinter die Fassade der Mozart-Häuser geblickt und dabei besondere Orte, die Besuchern sonst verschlossen bleiben.

Kosten: € 60,- für die ganze Woche; Anmeldung: museum.service@mozarteum.at