Wenn sich die Baumblätter in wunderbare Rot- und Brauntöne färben, die Almbauern ihre Kühe auf die Niederalmen treiben und man die erfrischende Bergluft spürt, dann ist er da – der goldene Wanderherbst.

Bereits ab 8 Uhr fahren die Gondeln hinauf zur Jennerbahn-Bergstation auf 1.800 m. Die frische Bergluft weht einem um die Nase, die absolute Ruhe und Stille lässt einen fast etwas melancholisch werden.
Vor der bevorstehenden Bergtour wird zuerst einmal ausgiebig gefrühstückt – und zwar im traumhaften Panorama-Restaurant JENNERALM. Mit dem „Deluxe Frühstück“ kann genussvoll in den Tag hinein geschlemmt werden – mit frischen und regionalen Wurst- und Käsesorte, aber auch mit süßem Gebäck, Eierspeisen, Müsli sowie Tee- und Kaffee-Spezialitäten. Gestärkt geht es dann los in die verzauberte Herbstwelt.

Vom Jenner aus führen zahlreiche Wanderwege hinein in den Alpen-Nationalpark Berchtesgaden. Das vielseitige Wandergebiet umfasst gemütliche Touren zu den umliegenden Almen und Berghütten, aber auch anspruchsvolle Bergtouren wie die „Kleine Reib´n“ oder das „Hohe Brett“.

Für alle, die den Alpenblick lieber gemütlich erleben möchten, lädt unsere Sonnenterrasse zum Verweilen ein. Sich im Liegestuhl zurücklehnen, die Herbst-Sonne genießen und dabei eine hausgemachte JENNERALM-Limo schlürfen ist Genuss pur.

Ein Highlight bei jedem Jenner-Besuch ist der einzigartige Königssee-Blick. Der Weg von der Bergstation hinauf zum Jenner-Gipfel dauert ca. 15 min, auf welchem 74 Höhenmeter überwunden werden. Angekommen an der Aussichts-Plattform erstreckt sich einem der smaragdgrüne Königssee zu Füßen und das Watzmann-Massiv streckt sich gegenüber empor. Umgeben von der herbstlich-goldenen Berchtesgadener Bergwelt mit seinen markanten Gipfeln mit Weitblick bis ins benachbarte Salzburg ist der Ausblick vom 1.874 m hohen Jenner einzigartig.

Berchtesgadener Bergbahn AG

Jennerbahnstr. 18 | 83471 Schönau a. Königssee

info@jennerbahn.de | Tel.: 08652/95810

 

www.jennerbahn.de